Projektpreis

Nachdem im Jahr 2019 der Prälat-Vospohl-Preis nicht vergeben werden konnte, lobte der Bundesvorstand des VKRs den Projektpreis des VKR aus, der die konkrete Durchführung und Dokumentation von Unterrichtsprojekten fördern soll.

Preisträger 2021

Erstmals wurde der Projektpreis dann 2021 im Rahmen der Bundesdelegiertenversammlung vergeben an

  • Nadine Heppe (geb. Ciba),
    für ihre schriftliche Ausarbeitung im Rahmen eines längerfristigen Unterrichtszusammenhangs mit dem Titel „Was hat denn Klimaschutz mit Religion zu tun?“

und

  • Matthias Vossmann
    für seine Unterrichtsreihe mit dem Titel „Local Heroes – Lernen an Biografien am Beispiel von Adolph Kolping“ auf der Basis der Veröffentlichung von Hans Mendl „Religion erleben. Ein Arbeitsbuch für den Religionsunterricht. 20 Praxisfelder. München 2008“ und der Datenbank  „Local Heroes“.

Alle Preisträger:innen wurden im Rahmen einer online-Feierstunde am 11. Juni mit viel Musik gewürdigt. Birgit van Elten als Bundesvorsitzende des VKR gratulierte im Namen des ganzen Verbandes, zeigte ihnen ihre Urkunden und avisierte ihnen ihr Preisgeld.