Religion an beruflichen Schulen...

Das Fach Religion an Berufsschulen - gibts das überhaupt?

Natürlich gibt es Religionsunterricht an Berufsbildenden Schulen. Und dafür gibt es gute Gründe. Die Fragen nach dem Sinn des Ganzen, nach der eigenen Identität und nach dem richtigen Leben sind auch nach dem Besuch der allgemein bildenden Schulen nicht vollständig beantwortet. Im Gegenteil: die Erfahrungen in der Berufsausbildung mit Erfolgen und Grenzen, mit Verantwortlichkeit im Betrieb und Erwachsensein überhaupt, lassen manche Frage in einem neuen Licht erscheinen. Wer sich in der Berufswelt zurechtfinden will, braucht nicht nur fachliche Kompetenzen.

Religionslehrerinnen und Religionslehrer sind hier mit jungen Erwachsenen im Gespräch über die wirklich wichtigen Fragen des Lebens, ohne Netz und doppelten Boden - eine spannende und interessante Arbeit. Und die Berufsaussichten sind gut, besonders in Kombination mit einer beruflichen Fachrichtung, einer Sprache oder Naturwisssenschaft.

Weitere Informationen über den Beruf und die Studienmöglichkeiten finden Sie unter www.studiengang-religion.de im Internet. Eine weitere Adresse:
www.religionstudieren.de

Das Institut für berufsorientierte Religionspädagogik der Uni Tübingen bietet interessante Informationen, auch Unterrichtsmaterial, unter
www.ibor-tuebingen.de